Über uns

Wie ist "Galbeni Culture" entstanden und was wurde bis jetzt gemacht?

Galbeni Culture wurde im März 2021 gegründet. Die Idee war ein Unternehmen zu gründen, das alle Aspekte der Kultur kombiniert, und diese ganz simple allen Bürgern, egal welcher Herkunft und Alter, anzubieten.

Das erste Projekt, was Galbeni Culture produziert hat, ist in der Zeit des Lockdowns im Frühling 2021 entstanden. „Der eingebildete Kranke“, die Komödie von Moliére, wurde zum ersten Mal als Hoftheater unter der Regie von Angelina Galbeni präsentiert. 
Das Hoftheater: Da zu der Zeit des Lockdowns, wegen des Virus Covid-19, alle Entertainment- Einrichtungen und Möglichkeiten geschlossen und inaktiv sein mussten, kam es zum „Hoftheater“. Gespielt wird dabei im Tageslicht in Hinterhöfen/ -Gärten, ohne technische Unterstützung und das Publikum sieht aus dem eigenen Balkon zu. Somit kommt niemand in Kontakt mit dem anderen und trotzdem genießen alle zusammen ein spektakuläres und neuartiges Theater, das mobil ist und das ohne Eintrittskarte angeboten wird.

Unterstützt wurde diese Produktion von Spenden des Publikums, da die Stadt noch nicht bereit war, etwas so Innovatives, so kurzfristig zu unterstützen. Galbeni Culture hat das Projekt trotzdem realisiert, denn „man konnte nicht sechs Monate vorher, wie die Situation im Sommer 2021 sein wird, mit Sicherheit vorhersehen und sie in Ruhe planen. Besondere Situationen brauchen besonderes Handeln.“ so die Produzentin und Gründerin Angeliki Papagrigoriou.

Das Projekt war ein Erfolg und hat Freude nicht nur an die Menschen verteilt, die wegen des Lockdowns zu Hause bleiben sollten, sondern auch an die ältere Generation, die seit Jahren wegen gesundheitlicher Probleme nicht ins Theater konnte.

 ---------------------------------

Das nächste Theater – Projekt war für Kinder in der Schule: „Die verwirrte Märchenfigur“. Eine Aufführung mit nur einem Schauspieler, die in der Klasse vor max. 35 Kinder aufgeführt wird, interaktiv ist und gesellschaftliche Lehren hinterlässt. Dieses Projekt hatte nicht nur die Unterhaltung der Schüler als Anreiz, sondern viel mehr die Kommunikations-, die Selbstentwicklung- und die Toleranz- Förderung, die aufgrund des Lockdowns und der wenigen Möglichkeiten der Kinder mit anderen in Kontakt zu kommen, gefährdet ist.

 

Gleichzeitig bietet Galbeni Culture Fremdsprachen im online Unterricht an. Lehrer und Lehrerinnen mit Erfahrung im online Unterricht stehen für jeden in Verfügung und unterrichten Deutsch, Englisch, Griechisch und Italienisch. 

Der online Unterricht bietet unbegrenzte Möglichkeiten, denn jeder kann von zu Hause effektiv lernen, wo auch immer man wohnt.

 

Diese online Möglichkeit haben wir auch für unsere Seminare und Workshops  genutzt: „Atem-/Stimmtraining“ für sprechintensive Berufe, Schauspielunterricht oder auch „Nonverbale Kommunikation“ Workshops für Führungskräfte und alle Interessenten.

 

Nicht zuletzt sind wir sehr stolz auf unseren Verlag, der im Dezember 2021 das erste Buch veröffentlicht hat. „Der schüchterne König“ ist eine Einführung in die Philosophie von Platon für Kinder ab 5 Jahren. Da das Buch die Philosophie von Platon und spezieller sein Höhlengleichnis ganz einfach und kindergerecht erklärt, bietet sich dieses Buch auch für Erwachsene.

 

Die neueste Rubrik bei Galbeni Culture heißt Greek Events und sorgt für griechischsprachige Kultur in Düsseldorf mit Theateraufführungen aus Griechenland für das griechische Publikum.  

 

In der Zukunft haben wir vor, mehrere Bereiche der Kultur zu fördern, wie Musik, Film und Kunst. Egal wie die Situation im täglichen Leben sein wird, werden wir immer einen Weg finden, die Kultur in der Nähe von den Menschen zu halten, auch wenn starke Ablenkungen sie fernzuhalten scheinen.

Denn, so wie der Kulturhistoriker Johan Huinzinga gesagt hat: 
“If we are to preserve culture, we must continue to create it”.