Fremdsprachen

Kurse: A1 - C1 | Prüfungsvorbereitung TELC / GOETHE | Kinder / Erwachsene

DaF - Deutsch als Fremdsprache

Kurse: A1 - C1, business | Prüfungsvorbereitung: TOEFL / TOEIC / CAMBRIDGE / TELC | Kinder / Erwachsene

Englisch

Kurse: A1 - C1, für den Urlaub oder für den Beruf | Prüfungsvorbereitung:  CAG / Ellinomatheia | 
Kinder / Erwachsene

GaF / GaZ - Griechisch (Neugriechisch ) als Fremdsprache oder als Zweitsprache 

Fremdsprachen als Element der Kultur

von Prof. Dr. Beatrix

Kultur und Sprache hängen sehr eng zusammen. Die sozialen und kulturellen Regeln der Gesellschaften lernen wir vor allem durch Kommunikation. Unsere Art, eine Bitte zu formulieren oder nach dem Weg zu fragen, ist stark von unserer Kultur geprägt. Sprachliche und kulturelle Unterschiede liegen deshalb dicht beieinander.

Ich kann vieles über fremde Kulturen erfahren, ohne die entsprechende Sprache zu sprechen. Gleichzeitig wird mir ein nicht unwichtiger Teil verschlossen bleiben. Das vollständige Verständnis lässt sich auch nicht durch eine reine Übersetzung, beispielsweise eines Buches, erreichen. Die Übersetzung selbst ist eine Transferleistung – letztendlich ist das Übersetzte aber nicht dasselbe wie das Original, sondern nur etwas meiner Kultur Entsprechendes.

Die europäische Fremdsprachenpolitik geht deshalb darüber hinaus und ermöglicht die Beherrschung noch einer weiteren Fremdsprache neben dem Englischen. Ein tieferes Verständnis für Kulturen erreicht man eben nur durch Mehrsprachigkeit.

Es gibt Herkunftssprachen, die den Erwerb bestimmter Sprachen erschweren oder begünstigen. Das gilt natürlich vor allem für strukturell ähnliche Sprachen. In Europa haben wir das Glück, dass viele Sprachen zu den indoeuropäischen gehören und deshalb systemische Ähnlichkeiten aufweisen. Das erleichtert erst mal das Lernen. Außerdem gibt es in Europa Sprachfamilien, die eng zusammengehören – zum Beispiel die romanischen oder die slawischen Sprachen. Dazu kommen kulturelle Einflussnahmen. Zum Beispiel findet man im Tschechischen viele deutsche Einflüsse, weil es lange ein dichtes Zusammenleben gab.

In Europa gibt es mit dem Finnischen und dem Ungarischem zwei Sprachen, die nicht zum indoeuropäischen Zweig gehören. Beide haben kein flektierendes Sprachsystem, das über Fälle oder Verbkonjugation funktioniert. Finnisch und Ungarisch sind, ähnlich wie das Türkische, "zusammenklebende" Sprachen. Die Beziehungen der Wörter in einem Satz zueinander werden durch Suffixe ausgedrückt. Das stellt eine größere Hürde im Spracherwerb dar.

Kann man eigentlich auch als Erwachsener eine neue Sprache noch richtig gut lernen?

Das ist sehr abhängig von meinem Ziel und davon, wie viel Zeit ich investiere. Natürlich gibt es im Spracherwerb ein kritisches Alter, nach dem es deutlich schwerer wird, eine Sprache auf muttersprachlichem Niveau zu erlernen. Dieses kritische Alter liegt aber im Kindes- bis Jugendalter. Alles außerhalb des muttersprachlichen Niveaus ist es dagegen möglich, egal in welchem Alter.

 

 

Deine Meinung zählt:

Online Lernen

"Ich lerne seit einem Jahr online. Anfangs fand ich das schwer, aber mittlerweile finde ich es viel praktischer. Ich bin zu Hause und spare mir den Weg zur Schule. So bleibt mir mehr Energie übrig, die ich beim Lernen einsetzen kann!"  

Sofie K.

GERMAN

Our next courses:

 

  • Deutsch A1.1: 11.01.2022 - 12.05.2022,

Tuesday, Thursday, Friday | 12:35 - 14:05

Code: GCL12                              176€/month

  • Deutsch B1.1: 10.01.2022 - 25.03.2022,

Monday, Wednesday, Friday | 18:15 - 20:15

Code: GCL13                              176€/month



 


 

 

GREEK

nächste Kurse ab Januar 2022 verfügbar

 

 

ITALIANO

A1  : 
 jeden Sa 11.00 - 13.00

Code: GCL17             64€ /Monat

A2  : 
jeden  Sa 08.30 - 10.30

Code: GCL18             64€ /Monat

Registration

Call us: 0211-58044785

or

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder

Kontakt

Telefon: +49 211 58044785

E-mail: info@galbeni-culture.com

Anschrift: Dianastraße 27, 40223 Düsseldorf